Pfungstadt Zum vierten Mal in Folge haben die SVG Sportakrobaten mit einer starken Mannschaftsleistung den Hessenpokal nach Nieder-Liebersbach geholt. Die tollen Vorstellungen von Charleen Nikoles/Lea Doreen Poos/Hannah Maria Victor (Jun1), Jana Gall/ Ann-Sofie Haiber/Larissa Weihrauch (Jun1), Nele Schmitt/Alina Schäfer/Josephine Beaupré (Jug) Eva Trillig/Emily Neher (N2), Katharina Gall/Lilly Böh sowie Paula Wischnewski/Saraphina Maul/Lena Wischnewski (N1) in der ersten Runde des Pokal-Wettbewerbs waren Grundlage für die erneute erfolgreiche Titelverteidigung.
Veranstaltet vom Hessischen Sportakrobatikverband und ausgetragen im Landesleistungszentrum bei der FTG Pfungstadt traten, nach der kurzfristigen Absage des KSV Baunatal, 18 Formationen aus 4 hessischen Vereinen um die Einzelmeisterschaft und den Mannschaftspokal an. Neu benannt wurde der Pokal nach dem scheidenden Hessischen Sportakrobatik Präsidenten Norbert Müllmann, der sein Amt nach 37 Jahren Tätigkeit an der Verbandsspitze bereits im Oktober aus gesundheitlichen Gründen kommissarisch an die Birkenauerin Silvia Breitlow, übergab. Nun wurde Norbert Müllmann vor dem Wettkampf offiziell aus seinem Amt verabschiedet und der Hessenpokal bekam in hoher Anerkennung seiner Verdienste, für die hessische und deutsche Sportakrobatik, seinen Namenszusatz. Der, dem Pokalcharakter entsprechend, in den ersten beiden Runden zugelosten Paarungen und nach dem K.O. Modus ausgetragene Hessenpokal, hat auch in diesem Jahr wieder zu reizvollen Paarungen und interessanten Vergleichen gesorgt. .
Mit insgesamt sechs Formationen ging die SVG ins Rennen und konnte eindrucksvoll den Titel um den Mannschaftspokalsieger mit 77,440 Punkten erfolgreich vor der FTG Pfungstadt (71,900) und dem TV Dettingen (62,400) verteidigen. (Ausschlaggebend waren hier die besten drei Ergebnisse eines Vereins).
Fünf SVG-Formationen konnten gegen die ihnen in der ersten Runde zugelosten Gegner bestehen und erreichten die nächste Runde. Nicht über die erste Runde hinaus kam das N2 Damenpaar Eva Trillig und Emily Neher die sich dem Pfungstädter Mixpaar geschlagen geben mussten.
Beim vereinsinternen Duell des Damenpaares Katharina Gall/Lilly Böh (N1) gegen das Jugend-Trio Schmitt/Schäfer/Beaupré behielten letztere zwar knapp die Oberhand doch durften sich Gall und Böh mit der besten Verliererwertung als sogenannter „Lucky Looser“ auch in der zweiten Runde noch einmal präsentieren. Hier lieferten die Deutschen Nachwuchsmeister gegen das Deutsche Meister Jugend-Trio der FTG Pfungstadt ihre beste Saisonleistung ab konnten sich aber wertungsmäßig gegen die ebenfalls fehlerfreie Übung der Pfungstädter nicht für das Finale qualifizieren.
Auch für das Trio Paula Wischnewski/Seraphina Maul/Lena Wischneweski war nach der zweiten Runde Schluss. Die Deutschen Nachwuchsmeister mussten mit einer tollen technischen und choreographischen Leistung die Überlegenheit ihrer Mannschaftskolleginnen Charleen Nikoles/Lea Doreen Poos/ Hannah Maria Victor anerkennen. Die zweifachen Deutschen Meister der Junioren präsentierten sich mit nahezu fehlerfreien Vorstellungen ihrer Konkurrenz überlegen, erhielten dreimal weit über 27 Punkte und verteidigten ihren Pokaltitel vom Vorjahr erfolgreich.
Einen hervorragenden dritten Platz, nach Siegen über Gall/Böh und einem Dettinger Nachwuchstrio belegte mit einer exzellenten Finalleistung das SVG Jugendtrio Nele Schmitt/Alina Schäfer/Josephine Beaupré.
Nach Siegen über zwei Nachwuchstrios aus Dettingen und Pfungstadt turnten Jana Gall/Ann-Sofie Haiber/Larissa Weihrauch im Finale ihre bisher beste Balanceübung. Erstmals kamen sie über die 26 Punkte Hürde und verpassten mit dem vierten Platz nur knapp das Treppchen.
Ein Großteil der Sportakrobaten verabschiedet sich mit dem Pokalgewinn in die Winterpause. Für die zwei Nachwuchsformationen Katharina Gall/Lilly Böh und Paula Wischnewski/Seraphina Maul/Lena Wischnewski geht es am 10. Dezember beim 2. Klaus Spengler Pokal in Mainz/Laubenheim noch einmal auf die Matte.

1 SVG Ndr-Liebersbach Kombi W3 JUN1 NM-HP-2016 Charleen Nikoles / Lea Doreen Poos / Hannah-Maria Victor 27.800
2 FTG Pfungstadt Kombi W3 JUG NM-HP-2016 Vanessa Rapp / Isabel Specht / Alida Katharina Dunkel 26.900
3 SVG Ndr-Liebersbach Kombi W3 JUG NM-HP-2016 Nele Schmitt / Alina Schäfer / Josephine Beaupre 26.500
4 SVG Ndr-Liebersbach Kombi W3 JUN1 NM-HP-2016 Jana Gall / Ann-Sofie Haiber / Larissa Weihrauch 26.060
5 FTG Pfungstadt Kombi MX N2 NM-HP-2016 Kenney Charles Paulk / Carlotta Dorigatti 22.830

Ergebnisse Hessenpokal

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok